Seiten

Sonntag, 17. Januar 2010

Starting out: Corus Chess 2010 in Wijk aan Zee

Es ist mal wieder so weit...Auch dieses Jahr findet wieder das mittlerweile schon traditionelle Corus Chess Turnier in Wijk aan Zee in Holland statt. Das Turnier findet dieses Jahr zum 72. mal statt, und zwar vom 15.1.10 bis zum 31.1.10. Es ist in mehrere Teilnehmerfelder unterteilt. Ich werde vorraussichtlich hauptsächlich von der A-Gruppe berichten, die es aber auch in sich hat, wenn man mal einen Blick auf die dortigen 14 Teilnehmer wirft:

1. GM Magnus Carlsen NOR 2810
2. GM Viswanathan Anand IND 2790
3. GM Vladimir Kramnik RUS 2788
4. GM Vassily Ivanchuk UKR 2749
5. GM Peter Leko HUN 2739
6. GM Alexei Shirov SPA 2723
7. GM Sergey Karjakin RUS 2720
8. GM Leinier Dominguez CUB 2712
9. GM Hikaru Nakamura USA 2708
10. GM Nigel Short ENG 2696
11. GM Fabiano Caruana ITA 2675
12. GM Sergey Tiviakov NED 2662
13. GM Jan Smeets NED 2657
14. GM Loek van Wely NED 2641

...das sieht doch sehr nach Weltspitze aus...;)

Gestern fand bereits Runde Nummer 1 statt, sicherlich mit der ersten Überraschung im Turnier. Mit den schwarzen Steinen spielend konnte nämlich Shirov gegen Leko gewinnen. Weiterhin konnte auch Loek van Wely mit Weiß gegen Nigel Short gewinnen, die restlichen Partien endeten Remis.
Heute läuft seit 13:30 Uhr die 2.Runde mit folgenden Paarungen:
Round 2 - Sunday the 17th
V. Anand - N. Short
H. Nakamura - L. van Wely
M. Carlsen - J. Smeets
V. Ivanchuk - S. Tiviakov
A. Shirov - F. Caruana
V. Kramnik - P. Leko
S. Karjakin - L. Dominguez

Live verfolgen könnt ihr die Spiele entweder auf Schach.de oder aber hier, zur Turnierseite gelangt ihr hier.

Als bester Deutscher spielt übrigens GM Arkadij Naiditsch im B-Turnier mit. Er ist dort an 1 gesetzt und konnte gestern in Runde 1 gegen GM Wesley So ein Remis erzielen. Heute in Runde 2 geht es für ihn gegen GM Varuzhan Akobian aus den USA. Mal sehen, was er da erreichen kann.
Ich werde also in den nächsten beiden Wochen versuchen, so oft wie möglich von dem Turnier zu berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen