Seiten

Sonntag, 25. Juli 2010

Pardu Tag 2

Schon mitten in der Nacht, ich komme gerade von einem netten Abend, möchte morgen früh joggen gehen und versuche mich deshalb mal kurz zu fassen.
Der Tag fing gut an, obwohl es die ganze Nacht geregnet hatte und der Schwimmbadbesuch somit geplatzt war. Denn diesmal wurden uns zum Frühstück auch Cornflakes angeboten, dazu eine Banane und Kaffee. Damit konnte ich gut leben;)
Dann wurde trainiert! Gegen 10 Uhr trafen wir- Gerhard, Justus und ich- uns bei Jürgen auf dem Zimmer ein und bereiteten uns vor. Wirklich klasse, wir hatten eine Menge Spaß, die Vorbereitung war top, ich hab' viel gelernt und das beste ist, dass das jetzt jeden Tag so sein wird!
Dann gab's heut' Mittag mal einen Salat für mich und kurz darauf ging es zu Runde 2. Der Gegner war ein Deutscher mit einer Zahl von 2155. Ich hatte weiß, war top präpariert und stellte in der Eröffnung total dumm einen Bauern für nichts ein...einfach einzügig etwas übersehen. Oh man, das war kein toller Anfang, aber dann ging es andersherum. Denn ich nutzte mein bisschen Kompensation und geriet in eine super Stellung. Ich konnte den Bauern taktisch zurückgewinnen und meinem Gegner zudem die Bauernstruktur zerstören. Dann hieß es kneten! Mein Gegner spielte allerdinges gut, ich leicht ungenau und so wurde es nur remis. Insgesamt sollte das in Ordnung gehen, normal wäre ich auch zufrieden damit gewesen.
Die restlichen Hesseninnen und Hessen haben heute auch angefangen bzw. weitergespielt, hier die Ergebnisse:
Flo: Remis B-Open
Gerhard: Gewonnen B-Open
Kenan: Remis B-Open
Lea: Verloren D-Open
Sophia: Gewonnen D-Open
Franziska: Gewonnen E-Open
Annabell: Gewonnen E-Open
Justus: Remis E-Open
Alex- Peter: ...ein dummes Los...Remis D-Open
Heute Abend waren wir noch alle gemeinsam Essen, haben dann wieder was gespielt und eben war ich mit Felix nochmal weg. Das war auch sehr nett und ein netter Ausklang des Tages.

1 Kommentar: