Seiten

Montag, 27. September 2010

Meine Partie 1. Spieltag Verbandsliga

Soooo, da habe ich es heute doch geschafft, hier ist jetzt meine Partie aus dem gestrigen Mannschaftskampf gegen Bad Sooden Allendorf 1 in der Verbandsliga Nord.
Übrigens werde ich diese Saison versuchen, jede meiner Partien hier reinzustellen.

Hahn, Florian - Hermann, A. 1:0
Verbandsliga Nord, 1. Spieltag

1. c4 Nf6 2. g3 e6 3. d4 d5 4. Nf3 Be7 5. Bg2 O-O 6. O-O Nbd7 7. Qc2 c6 8. Nbd2 Re8 9. e4


Soweit ist ja alles noch ganz normal, 8. ...b6 ist zwar der Hauptzug, aber 8. ...Te8 ist auch völlig okay dxe4 Schwarz nimmt hier, was Weiß meiner Meinung nach sehr angenehmes Spiel gibt, während Schwarz Probleme hat, gute Felder für seine Figuren zu finden, besonders der Weißfelder ist die Problemfigur

10. Nxe4 Nxe4 11. Qxe4 Nf6 12. Qc2
Ich war mir nicht so ganz sicher, wo die Dame hingehört, in der Datenbank findet sichnoch 12. De2, beide Züge in etwa gleich oft gespielt und große Vorzüge für einen der beiden Züge habe ich jetzt nicht gesehen} c5 {Schwarz muss was tun...13. Rd1 cxd4 14. Nxd4 Qb6


Soooo, das ist die erste kritische Stellung,sieht alles sehr schön aus für Weiß, aber wie sollte man fortsetzen...!? MeineKandidatenzüge während der Partie waren Sb5, Le3 und Lf4. 15. Le3 Sg4 16. Sf5 Sxe3 17. Sxe3 hat mir nicht so ganz toll gefallen, nach 15. Lf4 hat mir die Stellung nach 15. ...a6 nicht mehr so gefallen (was natürlich Quatsch war!) und so entschied ich mich dann für 15. Sb5!? An dieser Stelle vielleicht anzumerken, dass es die Stellung 2 mal in der Datenbank gibt, da wurde jeweils 15. h3 gespielt, nicht ganz ohne Grund, wie ihr gleich merken werdet... 15. Nb5 !? Ng4 ! Ich denke, die beste Chance, um Gegenspiel zu suchen. 16. h3 ?!


Nicht der allerbeste Zug. Ich dachte, das Endspiel, das nach der Abwicklung mit 16. ..Sxf2 entsteht, ist immer noch klar besser für mich, was aber nicht so ganz der Fall war. Außerdem hatte ich auch keine Alternativen hier gesehen.
Allerdings ist 16. De2 wohl ganz schlau, was 16. ..Sxf2 verhindert wegen 17.
Le3+-} (16. Qe2 Nxf2) 16... Nxf2 17. Qxf2 Bc5 18. Nd4 e5 19. Be3
Alles ist ziemlich forciert... exd4 20. Bxd4 Bxd4 21. Qxd4
21. Txd4 ist vielleicht sogar besser... Qxd4+ 22. Rxd4


Ich persönlich glaube, Weiß dürfte hier nur noch einen sehr kleinen Vortel haben... Be6 Lxb7 wäre hier auf jeden Fall eine interessante und ich denke mal gute Option gewesen. 23.Rad1 ?! Rab8 24. c5 !
Wahrscheinlich so der einzige Zug, um im Vorteilssinne weiterzuspielen... Kf8
25. b4 ?
Schwarz hätte hier dummerweise auf a2 nehmen können und nach meinem geplanten Ta1 einfach seinen Läufer mit Te2 decken können. Zwar könnte ich auf
25. ..Lxa2 noch Td7 spielen mit gutem Spiel, aber das hatte ich nicht direkt
gesehen. Ke7 ?! Mein Gegner hat es auch nicht gesehen. 26. a3 Ich dachte hier, dass mein Gegner die Türme tauschen will, was er auch machte und deswegen 26. a3, der Bauer war zudem angegriffen. Red8 ?!


Ich glaube, in dem Läuferendspiel hat Weiß sehr gute Chancen. 27. Rxd8 Rxd8 28. Rxd8 Kxd8 29. Bxb7 Bxh3 Soweit so gut, ich war mir nicht sicher, ob ich meine Bauern am Damenflügel schon vorschieben soll, deswegen habe ich erstmal meinen König zentralisiert. 30. Kf2 Bd7 31. Ke3 Kc7 32. Bd5 f6 33. Kd4 g5


34.Kc4 h5 35. b5 h4 36. gxh4 gxh4 37. a4 h3
(37... Bh3 38. a5 Bf1+ 39. Kb4 h3 40.b6+ axb6 41. axb6+ Kd7 42. c6+ Kd6 43. b7 Kc7 44. Ka5 Bg2 45. Ka6 Bxd5 46. Ka7 Ist auch noch sehr nett gewonnen...) 38. c6 Bg4 39. Kc5 f5 40. a5 f4 41. b6+ axb6+ 42. axb6+ Kd8

Hier hat Schwarz aufgegeben.

Ich habe das Endspiel jetzt nicht so richtig kommentiert. Sicherlich hätte es noch bessere und genauere Vortsetzungen gegeben, aber das dauert, bis ich da konkrete Varianten habe. Ich denke, es waren keine groben Patzer drin und von daher war das in Ordnung, zumal ich euch ja auch nur mal die Partie zeigen möchte und keine langen
Varianten;)

1 Kommentar: