Seiten

Samstag, 2. April 2011

Schach bei den Biebertalern

Heute war ich mal wieder in Sachen Schach unterwegs. Denn in Biebertal fand heute ein Schiedsrichterlehrgang bzw. Turnierleiterlehrgang statt. Unter der Leitung von Joachim Gries haben Alex, Simon, Felix, Aaron und ich daran teilgenommen.
Alles in allem waren die 10 Stunden Lehrgang doch sehr interessant und - was noch viel wichtiger ist- auch richtig lustig. Ich denke der Lehrgang hat sein im Namen bereits definiertes Ziel, nämlich lehrreich zu sein, vollkommen erfüllt und gerade als Spieler hilft einem die ganze Regelkunde natürlich nicht nur als Schiedsrichter, sondern auch in den eigenen Partien selbst. So konnten wir doch alle einiges mitnehmen.
Da der Lehrgang bereits heute Morgen sehr früh angefangen hat, bin ich bereits gestern angereist und habe mal den Biebertaler Vereinsabend unsicher gemacht. Wir haben ein sehr interessantes und durchaus auch für den eigenen Verein lustiges Spiel gespielt, nämlich Blitzsimultan. Prinzip: Wir waren sechs Leute, insgesamt gab es 15 Bretter, jeder gleichzetig gegen jeden. So wird dann der sportliche Teil für den Tag auch gleich bewältigt. Am Ende konnte ich mich nach 2 Durchgängen sogar durchsetzen *grins*
Morgen steht noch der Mannschaftskampf in Gründau gegen Schöneck 2 in der Verbandsliga Nord an. Sicher keine leichte Aufgabe, aber den Nichtabstieg haben wir ja schon gemeistert und können somit ganz gemütlich aufspielen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen